Willkommen auf der Seite des Berliner Mietervereins!

button-jetzt-mitglied-werden

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann laden wir Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten über unser Angebot zu informieren.

Aktuell


Bundesjustizminister Maas plant weitere Mietrechtsänderungen

Am 11. April 2016 wurde der Öffentlichkeit ein Referentenentwurf von Bundesjustizminister Maas mit weiteren Vorschlägen für eine Mietrechtsreform bekanntgemacht, der teilweise deutliche Verbesserungen für Mieter beinhaltet. Dieser Referentenentwurf wurde nun den anderen Ministerien zur Stellungnahme zugeleitet.

Hier finden Sie eine kurze Darstellung der wichtigsten Änderungsvorschläge, eine kurze Gegenüberstellung zum geltenden Recht und eine erste Stellungnahme des Berliner Mietervereins. Eine umfassende Bewertung erfolgt hier alsbald.


Höheres Wohngeld und Erweiterung des Berechtigtenkreises ab 1.1.2016 –
Jetzt Antrag stellen!

Mit der vom Bundestag beschlossenen Novelle des Wohngeldrechts zum 1.1.2016 sollen nun bundesweit rund 870.000 Haushalte in den Genuss einer Wohngeldsteigerung kommen oder aber wegen der veränderten Richtwerte erstmals Wohngeld beziehen können. Nähere Informationen: BMV-Infoblatt 60 – Wohngeld ab 1.1.2016


mietpreisbremseAktion Mietpreisüberprüfung des Berliner Mietervereins (BMV)

Der BMV bietet allen Mietern Berlins – mit Ausnahme der Sozialbaumieter – die Möglichkeit, die Miethöhe bei neuen Mietverträgen (Wiedervermietung), Fragebogen 169A aber auch die geforderte Miete bei Mieterhöhungen, Fragebogen 135A – auf der Grundlage des Mietspiegels 2015 kostenlos überprüfen zu lassen. Die Teilnehmer erhalten eine differenzierte Berechnung mit den sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen sowie Empfehlungen.

Die Mietpreisbremse bei Wiedervermietung | BMV-Infoblatt 169 (mit Musterschreiben)


Der aktuelle Mietrechtstipp: Auch Mieter können gegen das Zweckentfremdungsverbot verstoßen

Am 30. April 2016 ist die Übergangsfrist für Ferienwohnungen abgelaufen, die nach Inkrafttreten des Zweckentfremdungsverbots im Jahr 2014 den Bezirksämtern gemeldet worden sind. Wer seine Wohnung ohne Genehmigung des Wohnungsamtes an ständig wechselnde Gäste jeweils weniger als zwei Monate vermietet, verstößt gegen das Zweckentfremdungsverbot.
Mehr Informationen zur Zweckentfremdung von Wohnraum


Mietzuschüsse für Mieter in Sozialwohnungen und bei städtischen Vermietern
sowie weitere Neuregelungen

Zum 1.1.2016 tritt das neue Wohnraumversorgungsgesetz in Kraft, mit dem der Berliner Senat auf die Initiative für einen Mietenvolkentscheid reagiert hat. Was das neue Gesetz den Mietern bringt, darüber informiert unser
Info 43: Wohnraumversorgungsgesetz


Titelseite MieterMagazin 4/2016MieterMagazin April ist erschienen

Die neueste Ausgabe des MieterMagazin hat das Titelthema
„Achtung: Stolperfalle – Was Sie über die Mietminderung wissen sollten“.
Daneben finden sich viele weitere interessante Themen.

Lesen Sie: MieterMagazin, Ausgabe April 2016